Die Firma LEBLANG MOTORRADTECHNIK wurde im Jahr 1989 gegründet.

Ziel war und ist bis heute die Bereitstellung von Dienstleistungen im Motorradbereich, die über das allgemein übliche Niveau hinausgehen. Die Kernaufgabe ist die Wartung und Instandsetzung von BMW-Motorrädern ab 1969, also den gleitgelagerten Motorrädern aus München.

Das Ein-Mann Unternehmen bestand in dieser Form drei Jahre.

Anfang Oktober 1992 kam als zweiter Gesellschafter der Kraftfahrzeugmeister Thomas Maxeiner in das Team. Mit dem Umzug in die neue Betriebsstätte nach Frankfurt Eschersheim wurde auch der erste Ausbildungsplatz bereitgestellt.

Bis zum heutigen Tage sind ein KFZ-Mechatroniker, zwei Gesellen sowie zwei Gesellinen mit dem Abschluss des Zweiradmechanikers Fachrichtung Motorradtechnik in unserem Betrieb ausgebildet worden.

Einer unserer Auszubildenden hat als Innungsbester der Gesellenprüfung am Leistungswettbewerb in seinem Ausbildungsberuf teilgenommen, ist Landessieger und erster Bundessieger geworden.

Im Dezember 2010 sind seine Leistungen im Wettbewerb der Zweiradmechaniker auf europäischer Ebene mit der Silbermedaille honoriert worden.

Durch stark gestiegene Prüfungskosten, die uns von der Handwerkskammer Rhein-/Main sowie der prüfungsverantwortlichen Innung zusätzlich zu den pauschalen Pflichtbeiträgen aufgebürdet werden, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, ab 2015 keinen Ausbildungsplatz mehr zur Verfügung zu stellen.

Mit dem am 01.03.2011 getätigten Umzug in die neuen Betriebsräume Königsteiner Strasse (Unterliederbach) haben wir stark verbesserte Arbeitsbedingungen, die nicht nur einem ebenso verbesserten Wohlbefinden sondern auch der Sicherung unserer Arbeitsqualität zugute kommen.

WARUM WIR

  • Wir wickeln Ihre Motoradreparatur bequem ab.
  • Wir sind ein professionelles und freundliches Team.
  • Unsere Mitarbeiter besitzen eine große und langjährige Erfahrung.
  • Wir erledigen jede Art von Reparatur
  • Nächster Tag Service möglich
Webdesign by Clicktraffic.eu